Geschirrinfos

 

In unserem Ladengeschäft haben wir Geschirr verschiedenster Hersteller im Programm. Zum Beispiel von Dunoon, Könitz, Tea Logic und Bredemeijer. Ob aus Porzellan, Eisen, Glas oder Edelstahl.

Natürlich finden auch Liebhaber von asiatischen Gusseisenkannen, Einhandteekannen und Teeschalen immer das geeignete Produkt bei uns.

Nach und nach werden diese Produkte auch in unseren Web-Shop eingepflegt. Sie erhalten dort weitergehende Informationen in Bezug auf Spülmaschinenfestigkeit bzw. Materialien.

 

Vom Umgang mit Gusseisenkannen:

Wie jede andere Teekanne auch, sollte eine gusseiserne Teekanne vor Gebrauch heiß ausgespült werden. In gusseisernen Teekannen auf keinen Fall säurehaltige Früchtetees zubereiten. Das kann die Beschichtung beschädigen. Für die Mikrowelle sind Gusseisenkannen nicht geeignet. Auch plötzliche Erhitzungsvorgänge wie zum Beispiel Wassererhitzung auf einer Herdplatte sollten vermieden werden. Nach Gebrauch ist die Kanne immer komplett zu entleeren, ansonsten kann es am Deckelrand zur Rostbildung kommen. Zur Reinigung reicht heißes Wasser völlig aus. Danach mit einem Tuch trockenreiben. Bitte niemals eine Gusseisenkanne in der Spülmaschine oder mit scharfen Spülschwämmen reinigen. Sollte es nach längerem Gebrauch am Deckelrand doch zu Roststellen kommen, so ist das bei dem Material Gusseisen ein natürlicher aber nicht gesundheitsgefährdender Prozess. Auch wenn diese Kannen im Normalfall unverwüstlich sind, können sie zerbrechen. Deshalb natürlich nicht fallen lassen.

 

Des weiteren raten wir: Alle Teekannen sollten nach Möglichkeit nur mit heißem Wasser gereinigt werden. Das gilt vor allem für den Innenbereich der Kanne. Natürlich muss das jeder Mensch selbst entscheiden. Wir sind aber davon überzeugt, dass eine entstehende Patina im Innenbereich einer Kanne dem Aroma eines Tees sogar eher zuträglich ist.

 

Dunoon-Mugs mit Metallbeschichtung (gold und silber) dürfen niemals in der Mikrowelle benutzt werden und sind nicht für die Spülmaschine geeignet.