Informationen zum japanischen Grüntee

 

Immer wieder werden wir gefragt, wie das nun sei mit dem japanischen Grüntee in Hinsicht auf Strahlenbelastung. Die Skepsis ist weiterhin groß. Unsere Grüntees aus Japan stammen allerdings zu einem Großteil aus kontrollliert biologischem Anbau und sind mehrfach nach Nukliden untersucht worden. Und das nicht nur in Japan sondern auch in Deutschland. Die Firmen Keiko und Marimo veröffentlichen auch regelmäßig Untersuchungsergebnisse, die natürlich von staatlich vereidigten Instituten durchgeführt werden. Die Belastungen liegen unter der Nachweisgrenze. Wenn Sie also kontrolliert biologischen Grüntee bei uns kaufen, können Sie sicher sein, dass er nicht belastet ist.

Hier können Sie die Untersuchungsergebnisse auch einsehen:

 

Analysen der Keiko-Tees

Analysen der Marimo-Tees